FilmGruppeMünchen
 
Film- und Fernsehproduktion

Über uns


Filme


Produktion- &
Postproduktion



Präsentations-DVDs


Videoshop

 

 

 


Kontakt

Impressum

Datenschutz

 

Der Junge mit dem Affen und der Kobra
   
Zigeuner und Nomaden haben auf Sri Lanka ihren festen Platz in der Tradition. Bereits in alten religiösen Tempelbildern werden sie mit Schlangen und Affen dargestellt Die 50 köpfige Familie Sebabu lebt noch heute in diesem Sinne. Mit ihren Tieren reisen sie durchs Land und verdienen sich so ein bisschen Geld. Der zwölfjährige Ananda hat den Umgang mit den Tieren von seinem Vater gelernt, jetzt ist er der Hauptverdiener seiner Familie. Jeden Tag zieht er los, um an den Touristenstränden seine kleine Tiershow zu präsentieren, ein wenig Gruseln und Belustigung in den Ferienalltag der Wohlstandsbürger zu bringen. Wenn er Glück hat, fallen ein paar Mark ab mit denen er dann seine Familie ernährt. In Ermangelung von Fernsehern oder anderen technischen Unterhaltungsgeräten sitzt die Familie abends am Feuer, lacht und spielt ihre eigene Musik. Die Geschichte wird aus der Sicht von Ananda erzählt. So werden Lebensumstände, Tradition und Denkweise spielerisch beschrieben.

Länge: ca. 6 Minuten, produziert auf Betacam/SP