FilmGruppeMünchen
 
Film- und Fernsehproduktion

Über uns


Filme


Produktion- &
Postproduktion



Präsentations-DVDs


Videoshop

 

 

 


Kontakt

Impressum

Datenschutz

 

Indisches Roulette, LSD-Revival in Goa
   
Ganz im Sinne des Hippie-Revivals erleben psychodelische Drogen augenblicklich eine weltweite Renaissance. Um den Trip in der richtigen Umgebung schlucken zu können, reisen die "Acid-Freaks" ins südindische Goa. Hier im Herzen der Dritten Welt hat sich die größte Tekknoszene der Welt eingenistet. Acid-Parties im Dschungel: 5000 Fans tanzen sich auf LSD oder Ecstasy die Seele aus dem Leib. Die mystische Kraft, die schier grenzenlose Bestechlichkeit der indischen Polizei und das Billigpreisniveau haben hier einen internationalen Drogentourismus ausgelöst, dem die Einheimischen fassungslos gegenüberstehen. Nur im Drogen-Reha-Center von Vagator, wo die Einheimischen Drogensüchtigen untergebracht sind, die dem westlichen "Ideal" nacheifern, kämpft man gegen die Acid-Parties. An der Seite der Therapeuten geißelt ein Priester die Hippiekultur und deren Revival. Er sieht sich als "Maschinengewehr Gottes" im Kampf gegen die Drogenflut aus dem Westen.

Drehort: Goa, Hampi, Haramboi in Südindien
Länge: 30 Minuten, produziert auf Betacam/SP