FilmGruppeMünchen
 
Film- und Fernsehproduktion

Über uns


Filme


Produktion- &
Postproduktion



Präsentations-DVDs


Videoshop

 

 

 


Kontakt

Impressum

Datenschutz

 

Ölrausch in Abu Dhabi
   

Im reichsten Land der Welt erhält jeder Einheimische bei seiner Geburt schon mal 500.000 US Dollar als Geschenk vom Staat; danach reichlich Subventionen, ein Grundstück und zinslose Darlehen. Darüber hinaus besitzt jeder "Local" im Durchschnitt 76 Firmen, Steuern gibt es nicht. Vor diesem Hintergrund portraitieren wir den Enkel des Präsidenten A] Nayan (mächtigster Mann der Vereinigten Arabischen Emirate), der sich jeden Luxus gönnt. Der 28-jährige, besitzt über 100 Rennwagen und Speedboote zu seiner Belustigung. Darüber hinaus unterhält er einen eigenen Rockerclub, die "Abu Dhabi Eagles".

Wenn sie auf der Straße sind sorgt die Polizei dafür, dass keine roten Ampeln das Fahrvergnügen beeinträchtigen. Für eine deftige Rockerparty, wird dann schon mal das ganze Hilton angemietet und umgepflügt. Wer mit Bau-Tycoon Khalfan Al Khaabi telefonieren will, wartet ungefähr zwei Jahre. Der Multimilliardär baut eigene Städte, Flughäfen, Einkaufszentren und Raffinerien. Er besitzt über 200 Firmen und hat täglich ca. 50 Geschäftstermine. Ständiger Stress ist sein Alltag. Seine zweite Frau Uschi kommt aus Österreich... Im Interkonti kostet die 60 Suiten DM 4.500.- die Nacht und sind ständig ausgebucht.

Die Wasserhähne sind aus purem Gold, der Manager aus Wien. Für eine Hochzeitsfeier muss man hier eine halbe Million Mark anlegen. Doch in Abu Dhabi ist man traditionell, wie einst vor 30 Jahren, als die Menschen noch in Zelten lebten. Die, Ehen sind vorbestimmt und politisch sinnvoll. Alternativ zum Interkonti zeigen wir erstmals eine traditionelle Hochzeit aus dem mächtigen Clan der Al Qubaisis. Attik Al Qubaisi ist Plantagenbesitzer. Mit ihm und seinen Freunden erleben wir einen Tag in der Wüste, bei der Sandrallye und Dünensurfen.

Länge: 30 Minuten, produziert auf Betacam/SP